Adresse und Geschäftszeiten

Geigenbauwerkstatt
Hansgeorg Ulrich
Aalener Straße 53
73529 Schwäbisch Gmünd
Telefon 07171/8744820
mobil 0151/58119298
mail@ulrich-geigenbau.de
https://www.ulrich-geigenbau.de

Öffnungszeiten:
Besuchszeiten bitte nach Vereinbarung

 

 

 

 

 

 

 

 

Beim Anklicken der Vorschaubilder erscheinen weitere Bilder in höherer Auflösung. Das Hochladen dauert etwas... 

Möglicherweise erscheinen diese Bilder nicht auf Ihrem Smartphone.

  • dsc_2824

Violine 4/4

Das ist eine hübsche Markneukirchener Violine, gebaut in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Ich habe das Instrument komplett gerichtet. Der Hals ist zierlich - für kleinere Hände gut geeignet.Die Schnecke ist gestochen, das Bodenholz sehr schön.Die Geige ist wohlklingend und gut spielbar.

Nr. 1962

€ 1940.-

  • dsc_2813

Violine 4/4

dieses hübsche vogtländische Instrument aus dem Ende des 19. Jahrhunderts hat mir eine begabte Paraktikantin (unter meiner Aufsicht) gerichtet: Decke abgenommen, Risse geleimt und von innen belegt, Korpus von innen gereinigt. Satz Ebenholz Wirbel eingepasst, Stimme eingepasst, Steg aufgeschnitten, Griffbrett geschliffen, Lackierung gereinigt und auspoliert. Spielfertig gemacht.

Das ist ein sehr gut spielbares Instrument, leicht, zierlich und klanglich ausgewogen.

Nr. 1961

€ 1550

  • dsc_2700

Violine 4/4

besser geht ein Schülerinstrument nicht: sorgfälige Arbeit, handlackiert und spielfertig gemacht von mir.

Schönes Tonholz, guter Klang. Ebenholz Garnitur, Feinstimmsaitenhalter, Dominant Saiten.

Nr. 18117

€ 1280.-

  • dsc_2695

Violine 4/4

Zettel "aus dem Lager Eugen Gärtner, Stuttgart".


Das ist eine einfachere Manufakturgeige, die zu Beginn des 19. Jahrhunderts gebaut  und vom Geigenbau Meister Eugen Gärtner in Stuttgartspielfertig gemacht und verkauft worden ist.  Gutes und preiswertes Schülerinstrument!

Ich habe das Instrument überholt, mit neuem Steg und neuen Wirbeln versehen, auch die Stimme ist neu. Feinstimmsaitenhalter Ebenholz von Ulmia, Dominant Saiten.

 Nr. 18116

€ 1040.- 

 

  • img_20181102_152619

Violine 4/4

Das ist ein hübsches älteres Instrument, gebaut in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. 

Zettel: Copy of Antonius Stradivarius, Made in Germany. 

Zierliche Schnecke, gut gearbeiteter Wirbelkasten, Decke aus feinjähriger Gebirgsfichte. Boden, Hals und Zargen aus geriegeltem Bergahorn. Die Violine ist handlackiert. Schön geformte Ränder. Der Hals liegt gut auch in etwas kleineren Händen.

Sehr gutes Schülerinstrument, gerichtet von mir: neuer Steg, neue Palisanderwirbel, Griffbrett und Obersattel überarbeitet, Stimme neu.Feinstimmsaitenhalter, Dominantsaiten.

Nr. 18111

€ 1670.-

  • dsc_2649

Violine 4/4

neues Manufakturinstrument,spielfertig gemacht von mir.

einfacheres, ordentlich gebautes Instrument, kräftiger Klang.

Nr. 18102

€ 845.-

  • dsc_2491

Violine 4/4

robustes Instrument, gebaut in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts,gerichtet und spielfertig gemacht von mir.
Markantes Deckenholz von fein- bis extrem breitjährig. Boden und Zargen aus geriegelter Pappel.

Faksimile-Zettel "Georg Kloz in Mittenwald an der Iser 17.. ", wie sie beispielweise im vogtländischen Raum zu dieser Zeit verwendet worden sind.

Nr. 18064

€ 985.-

  • dsc_2281

Violine 4/4
neues handlackiertes Manufaturinstrument, spielfertig gemacht von mir.


Das ist ein leichtes, gut klingendes und doch preiswertes Schülerinstrument.
Im Preis enthalten sind ein schönes Etui und ein guter Schülerbogen.

Nr. 10031
€ 1830.-

  • dsc_2028

Violine 4/4
gebaut um etwa 1900. Leichtes hübsches Instrument mit sehr schönem Bodenholz.

Die Geige ist zu mir gekommen in einem Zustand, dem keinerlei Überarbeitung oder Reparatur notwendig war. Ich habe also gar nichts gemacht an diesem Instrument und kann es für 1760 Euro anbieten.

Nr. 17102

  • dsc_1968

Violine 4/4
Brandstempel "Hopf" am Zäpfchen und im Instrument

Das ist ein Instrument aus den Geigenbau-Werkstätten der Klingenthaler Hopf Dynastie, gebaug in den 20er Jahren des 19. Jahrhunderts.
Die Deckenrisse sind haltbar repariert, die Wirbel sind noch original. Ich habe einen Steg aufgeschnitten, den Obersattel nachgearbeitet und die Lackierung gerichtet. Ein preisgünstiges Anfänger Instrument.

Nr. 17093
€ 740.-

  • dsc_0530

Violine 4/4

Markneukirchener Instrument, gebaut um 1900
Das Instrument ist von mir gerichtet. Es ist in seiner Bauart etwas massiv. Wer zB eine unempfindliche "Strassengeige"
benötigt, ist da gut bedient.

Nr 122-2

€ 200

  • 480a

Violine 4/4

sehr einfaches Manufakturinstrument,
spielfertig gemacht von mir

Nr. 480
€ 280

  • 1000a

Violine 4/4

sehr einfaches neues Schüler Instrument

Nr. 1000
€ 370

  • dsc_1712

Violine 4/4

handlackiertes Anfänger Instrument, sorgfältige Arbeit, sehr gut spielbar.
Im Preis inbegriffen ist ein Bogen und ein Etui!

Nr. 170705
€ 1540

  • dsc_1670

Violine 4/4

gebaut ca 1910, komplett gerichtet in der Geigenbauwerkstatt Ulrich - siehe weiter unten. Gut klingendes, einfaches älteres Instrument.

Wegen des zierlichen und eher schmalen Halses eigent sich die Geige gut für kleinere Hände und ist damit evtl. eine ALternative zu einem 7/8 Instrument.

WIttner FS Saitenhalter, Besaitung Pirazzi Tonica

 

Hier erwerben Sie ein Stück Zeitgeschichte: diese Geige aus dem frühen 20. Jahrhundert repräsentiert nicht gerade die Blüte der Geigenbaukunst, sondern die Möglichkeit eines armen Dorfschulmeisters, das Geigenspiel zu erlernen und diese Fähigkeit an seine Schüler weiter zu geben, ... gute alte Zeit...

Im Vogtland - oder eher im angrenzenden Böhmen - sind in großer Zahl und arbeitsteiliger Bauweise Musikinstrumente verschiedenster Qualität hergestellt worden. Die hier abgebildete Geige ist sicher sehr billig gewesen und vermutlich auf dem Jahrmarkt zum Kauf angeboten worden. Diesen Vertriebsweg darf man nicht verwechseln mit einem Angebot heutiger Discounter, denn auch die billigsten Geigen damals waren spielbar! Ihr zeitgenössisches Pendant ist eher ein Wegwerfartikel, wogegen es sich - zumindest "moralisch" - immer noch lohnt, diese einfachsten Geigen aus dem sehr frühen 20. Jahhundert wieder herzurichten. Das habe ich getan und biete sie zu einem Preis an, der etwas über dem damaligen Neupreis liegen dürfte. Alleine schon vom Anschauen der Bilder kann man sehen, dass die Geige klanglich ihrer aktuellen Enstprechung überlegen ist.

Das Instrument ist vollständig gerichtet: Griffbrett geschliffen, neue Wirbel eingepasst, neuer Obersattel angefertigt, neuer Steg aufgeschnitten, Lackierung gerichtet usw.

Nr. 170702
€ 740.-

  • dsc_1183

Violine 4/4

Werkstatt Instrument, Zettel:

Adolf Sprenger 1915, königl. Hofinstrumentenmacher, Stuttgart

gerichtet in der Geigenbauwerkstatt Ulrich im Jahr 2014
Palisander Wirbel und Palisander Feinstimmsaitenhalter, Dominant Saiten

Nr.1031

€ 1480

  • 405a

Violine 4/4 

6 Bilder

Markneukirchen im Vogtland war im 19. Jahhundert der produktivste Ort des Instrumentenbaues. Streichinstrumente sind in vielen verschiedenen Qualitäten dort gebaut worden. Diese Violine ist eine Angehörige der Markneukrichener mittleren Preisklasse - handwerklich solide, mit Eckklötzen und schön imitierter Lackierung. 

Die Geige ist ohne alte und neue Beschädigungen und also ohne Reparaturen - das zeigt eine sehr gute Holzwahl und sorgfältige Arbeit. Sie ist komplett gerichtet und spielfertig gemacht in der Geigenbau Werkstatt Ulrich.

Ebenholz Feinstimmsaitenhalter, Dominant-Saiten.

Nr. 405
€ 1580

 

  • 1

Violine 4/4

handlackiertes neues Manufaktur-Instrument, das in der Geigenbau Werkstatt Ulrich spielfertig gemacht worden ist.
Fein geriegelter Ahorn, mittelbreit gejährte Decke. Transparente, weiche und gut polierbare Spirituslackierung. Gutes Tonholz und darum angenehm leichtes Gewicht.

Nr. 170701
€ 1750

  • dsc_1557

 Violine 4/4

Etikett "Jay Heyde"

neues, gut gebautes Instrument mit schöner Öl Lackierung.
Die Geige ist komplett von mir überarbeitet und spielfertig gemacht.

Nr. 617
€ 1840.-

 

  • 807a

Violine 4/4 (zZ verliehen)
Zettel "Karl Höfner 2011, Special Edition".

Instrument mit Bogen, Etui, Schulterstütze und Stimmgerät.
Geige alleine: € 940

Nr. 807
€ 1230

  • 517a

Violine 4/4

Markneukirchen um 1910
von mir gerichtete Geige mit einem für ein Schülerinstrument doch schon ehrwürdigen Alter.

Nr.517
€ 1180

 

  • 941a

Violine 4/4

neues Instrument, Palisander Wirbel und Saitenhalter,
spielfertig gemacht von mir

Nr.941

€ 1380

  • 104a

Violine 4/4

hübsches und sorgfältig gemachtes Schülerinstrument,
Hill Buchsbaumwirbel,
spielfertig gemacht von mir

Nr.104
€ 1400

  • c100a

Violine 4/4

neues, sorgfältig gebautes Schülerinstrument
spielfertig gemacht von mir

Nr.C100
€1390

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen